Wer ist schneller? Zwei oder drei typische innerstädtische Wege (von Haustür zu Haustür, inklusive Parken) werden ausgewählt, und dann zu den üblichen Zeiten (das sind meist Stoßzeiten) gefahren.

Eine Person mit dem Auto, eine mit dem Fahrrad, eine mit dem E-Bike, eine mit dem ÖPNV. Und natürlich müssen die Verkehrsregeln eingehalten werden (Ampeln, Geschwindigkeitsbegrenzung, etc.). Das Ganze ist eine Wettfahrt und kein Wettrennen!
Die Wettfahrt ist auch eine schöne „Schulaufgabe“, geht auch in der Familie, und eignet sich gut für Berichte in der örtlichen Zeitung.
Für die Berechnung der CO2-Emissionen könnt Ihr die Werte aus der Vergleichstabelle nehmen:

Bei der Berechnung zu Pkw aufpassen: die Werte pro Person ändern sich natürlich, je nachdem ob man allein, zu zweit oder zu mehrt fährt.

 

  • Share:
2 comments

Comments are closed.