#klimaretten

Jetzt Politik und Leben ändern

Neuer Beitrag

Klimachecker Ernährung


Viele glauben, dass sie sich schon klimaverträglich verhalten. Mit der Checkertabelle „Ernährung“ siehst Du sofort – bei Dir selbst, und Verwandten, Freunden oder Kollegen, dass das schon bei der ...

Das Buch

#klimaretten


Mit guten Argumenten, Fakten und CO2-Werten. JETZT und HIER.

Erhältlich als Handbuch und E-Book!

Buch #klimaretten

Politik – Initiativen – Konsum

Aktiv werden


  • Alle
  • Energiewende
  • Ernährung
  • Mobilität
  • Strom
  • Wohnung

Klimachecker Ernährung

Viele glauben, dass sie sich schon klimaverträglich verhalten. Mit der Checkertabelle „Ernährung“ siehst Du sofort – bei Dir selbst, und Verwandten, Freunden oder Kollegen, dass[…]

Read More

Mehr lesen >

Klimachecker Stromspiegel

Viele glauben, dass sie sich schon klimaverträglich verhalten. Mit der Checkertabelle „Stromspiegel“ siehst Du sofort – bei Dir selbst und bei Verwandten, Freunden oder Kollegen,[…]

Read More

Mehr lesen >

Klimachecker Mobilität

Viele glauben, dass sie sich schon klimaverträglich verhalten. Mit der Checkertabelle „Mobilität“ siehst Du sofort – bei Dir selbst und bei Verwandten, Freunden oder Kollegen,[…]

Read More

Mehr lesen >

Heizenergie sparen durch weniger Wohnfläche

Der durchschnittliche Energieverbrauch pro Quadratmeter Wohnfläche ist in den letzten Jahrzehnten  zurückgegangen. Da aber parallel die genutzte Wohnfläche pro Kopf deutlich gestiegen ist, wurden die[…]

Read More

Mehr lesen >

Die Heizkostenbremse für Mieter*innen

Auch als Mieter*in kann man die Wohnung energetisch upgraden. Mit nur vier einmaligen Kleinmaßnahmen und einer geringen Investition (einmalig 100 bis 150 Euro; je nach[…]

Read More

Mehr lesen >

Besser Wohnen

Viele glauben, dass sie sich schon klimaverträglich verhalten. Mit der Checkertabelle sieht man sofort – bei sich selbst, Verwandten, Freunden und Nachbarn, dass das schon[…]

Read More

Mehr lesen >

Atomkraftwerke für den Klimaschutz?

Immer wieder wird als Klimaschutzmaßnahme vorgeschlagen, Atomkraftwerke neu zu bauen oder länger laufen zu lassen. Dagegen spricht so ziemlich alles: die AKWs sind viel zu gefährlich, die Endlagerung ist immer noch nicht gesichert. Viele Länder sind politisch instabil und im (Bürger-)Krieg oder davon bedroht. Atomkraftwerke sind viel zu teuer – nach massiven Sicherheitsproblemen und ökonomischem Deaster beim Bau des AKW Flamanville hat sogar Frankreich seine Ankündigung zum Neubau von AKW zurückgezogen.

Mehr lesen >

#klimaretten

Das Buch


Gute Argumente, Fakten und CO2-Werte. JETZT und HIER.

Das Buch ist ungewöhnlich aufgebaut und leicht zu lesen. Es ist ein politisches Buch und zugleich ein Handbuch für Aktivist*innen und für Konsument*innen, die ihr Leben wirklich ändern wollen. Wer gegen die Klimaerhitzung kämpft, muss Bescheid wissen. Fridays for Future-Aktivist*innen finden hier schnell die wichtigsten Fakten, wie CO2-Werte und gute Argumente für die politische Debatte und Streitgespräche. Das Buch ist natürlich auch für die Parents for Future und Grandparents for Future eine echte Quelle, und selbst die Scientists for Future haben damit ein gutes Nachschlagewerk.

Die siebzig grün hinterlegten und mit einem # Hashtag markierten Sondertexte können getrennt vom restlichen Text gelesen und verstanden werden.

Buch #klimaretten

# klimaChecker

Viele Eltern glauben dass sie sich „eigentlich“ klimafreundlich verhalten – von dem zu Auto und der zu großen Wohnung und den schönen Reisen mal abgesehen. Welch ein Irrtum!

# klimaKlartext

Zum politischen Betrug der EU-Flottengrenzwerte; der selbst verschuldeten Krise der Automobilindustrie, und zum Bürger-Boykott gegen Windkraft

# klimaPolitik

Zu den zentralen Diskussion zu Fliegen, Tempolimits, Dienstwagenbesteuerung.

# klimAktiv

Politische Initiativen (z.B. „Der Große Radschlag“), Gruppeninitiativen (z.B. „Keine Abi-Reise per Flugzeug“), konkrete Verhaltenstipps, Argumente, um andere zu überzeugen.

# klimaStory

Visionen, Essays, überraschende Berechnungen, mit denen man Verhaltensänderungen oft besser auslösen kann als mit der Beschreibung von Katastrophen und Fehlverhalten.

# klimaFAQ

Zu den kniffligen Themen wie etwa Atomkraft, Elektroautos, CO2-Kompensationen.

Auch die Kapitel zu Mobilität, Ernährung, Wohnen und Strom können getrennt gelesen werden
Wer das ganze Buch liest, wird die Zusammenhänge von Gesellschaft, Wirtschaft und Politik bei der Klimarettung besser verstehen. Ausführlich behandelt werden Klimapolitik, das Klimaprogramm der Bundesregierung, der Überflusskonsum, Konsumverhalten (mit den acht einmaligen großen Entscheidungen) und die alte Streitfrage: Verhältnisse oder Verhalten ändern?
Das ausführliche Stichwortverzeichnis ermöglicht ein schnelles Auffinden von Themen.
Im Glossar werden einige nicht jedem bekannte Abkürzungen wie EEG, ÖPNV erläutert sowie die für das Verständnis zentralen physikalischen Einheiten wie kW, kWh, GWh etc. Weiter werden die für die Berechnungen zugrunde gelegten Werte der CO2-Werte, der Kosten und Einsparungen aufgelistet.

Was über das Buch gesagt wird

Rezensionen


Buch und E-Book #klimaretten

Als Handbuch oder E-Book

Buch kaufen


Rainer Grießhammer, #klimaretten – Jetzt Politik und Leben ändern

ISBN 978-3-7841-3203-7; 1. Auflage, Dezember 2019, 264 Seiten

19,90 € (inklusive E-Book)

 

Das Buch gibt es in Deiner Buchhandlung vor Ort zu kaufen oder online:

Direkt beim Verlag (Versandkostenfrei): www.lambertus.de/klimaretten

Und als Print und E-Book bei Amazon und Thalia

Das Honorar für die erste Auflage des Buchs geht als Spende an „Fridays for Future“.

Klimaschutz aktuell

Aktuelles


Köpfe müssen rauchen, nicht Schornsteine

Tatsächlich schlittern wir in eine dreifache Krise. Corona, Klimaerhitzung und nun auch noch eine massive Wirtschaftskrise. Natürlich muss die Wirtschaft wieder angekurbelt werden. Aber dafür[…]

Read More

Mehr lesen >

Wie jeder im Alltag viel fürs Klima tun kann

Rainer Grießhammer im Interview mit der Badischen Zeitung: „Sich nicht im Klein-Klein verzetteln, sondern auf große Einmal-Entscheidungen achten: Das rät der Umweltexperte Rainer Grießhammer, wenn[…]

Read More

Mehr lesen >

CO2-Emissionen beim Heizen senken – ohne zu frieren

Mit geringem Aufwand kann man Heizenergieverbrauch und damit verbundene CO2-Emissionen ganz erheblich reduzieren – auch als Mieter! Man spart damit eine Menge Geld – und[…]

Read More

Mehr lesen >

„Der Selbstbetrug der Bürger wird immer absurder“

Im Interview mit der Frankfurter Rundschau spricht Umweltexperte Rainer Grießhammer über Rollenkonflikte, effizienten Klimaschutz und die vielen Vorzüge eines Tempolimits. https://www.fr.de/wirtschaft/umweltexperte-klimaschutz-selbstbetrug-wird-immer-absurder-13514343.html

Mehr lesen >
Bundesverdienstkreuz Rainer Grießhammer mit Edith Sitzmann

Bundesverdienstkreuz für Rainer Grießhammer

Baden-Württembergs Finanzministerin Edith Sitzmann hat am 17.01.2020 Rainer Grießhammer das Bundesverdienstkreuz überreicht. „Prof. Dr. Grießhammers persönlicher und wissenschaftlicher Einsatz hat dazu beigetragen, dass Nachhaltigkeit im[…]

Read More

Mehr lesen >
Buch #klimaretten

SWR2 Tandem Gespräch mit Rainer Grießhammer

Öko-Knigge goes Fridays for Future Rainer Grießhammer zu Besuch im SWR2 Tandem Podcast! „Der Freiburger Umweltschutz-Pionier Rainer Grießhammer unterstützt die jungen Klimaschützer“

Mehr lesen >

Über den

Autor


Rainer Grießhammer

Prof. Dr. Rainer Grießhammer

ist Bestseller-Autor („Der Öko-Knigge“, „Der Klima-Knigge“) und war langjähriger Geschäftsführer des Öko-Instituts. An der Universität Freiburg forscht er zu Nachhaltigen Produkten. Schon früh forderte er politische Maßnahmen gegen die Klimaerhitzung und einen klimaverträglichen Konsum („Ozonloch und Treibhauseffekt“, 1989; Der „Klima-Knigge“,2007). Von 2004 – 2009 war er Mitglied im WBGU, dem Wissenschaftlichen Beirat der Bundesregierung für globale Umweltänderungen. 2010 wurde er mit dem Deutschen Umweltpreis ausgezeichnet. Arbeitsschwerpunkte der letzten Jahre waren Energiewende und Transformationen. Sein Buch #klimaretten – Jetzt Politik und Leben ändern erschien Ende 2019. Rainer Grießhammer ist im Beirat von Scientists for Future

Schreib uns

Kontakt